Seminare Jahresprogramm 2016

Herzliche Einladung!

Flyer_Seminare_2016_CoverAls Timotheus-Dienst bieten wir Seminare zu unterschiedlichen Themen an. Sie sind eine gute Möglichkeit zur Vertiefung des eigenen geistlichen Lebens. Gleichzeitig dienen sie auch zur Weiterbildung für die Mitarbeit in der Gemeinde. Dazu bieten wir sowohl biblische als auch praktisch-methodische Themen an.

Unsere Seminare finden jeweils freitags, von 19.30h bis ca. 21.30h in Hardt statt.

Themen und Termine

  • Das Matthäus-Evangelium – am 19. Februar
  • Der Prophet Habakuk – am 4. März
  • Offener Gesprächsabend über Glauben und Bibel – am 18. März
  • Lebenswege, Charakterprägung und Mentoring – Dauer: 2 Abende, am 1. und 8. April
  • Der 1. Korinther-Brief – am 22. April
  • Der Umgang mit Menschen aus Schamkulturen – am 29. April
  • Offener Gesprächsabend über Glauben und Bibel – am 6. Mai
  • Das Buch Esra – am 10. Juni
  • Das Buch Nehemia – am 17. Juni
  • Offener Gesprächsabend über Glauben und Bibel – am 1. Juli
  • Gottes Plan – Eine „Landkarte“ zum Verständnis der Bibel – am 30. September
  • Das Buch Sprüche – am 7. Oktober
  • Offener Gesprächsabend über Glauben und Bibel – am 14. Oktober
  • Der Philipper-Brief – am 21. Oktober
  • Das Buch Prediger – am 28. Oktober
  • Mission – der Auftrag der Gemeinde?! – am 11. November
  • Das Buch Klagelieder – am 18. November
  • Offener Gesprächsabend über Glauben und Bibel – am 25. November
  • Der Prophet Zefanja – am 2. Dezember

Leitung: Jürgen (Seminare / Gesprächsabende) & Martha (Gesprächsabende) Schmidt. Beide sind theologische Mitarbeiter des Timotheus-Dienst.

Weitere Informationen zu den angebotenen Themen

Seminare zu einzelnen Büchern der Bibel

Diese Seminare geben eine bibelkundliche Einführung in einzelne Bücher der Bibel (Esra, Nehemia, Sprüche, Prediger, Klagelieder, Habakuk, Zefanja, Matthäus, 1. Korinther, Philipper). Das Ziel ist, einen Gesamtüberblick über den Inhalt des jeweiligen Buches zu geben und die wichtigsten Hintergrund-informationen zum besseren Verständnis zu vermitteln. Gleichzeitig soll Interesse geweckt werden, sich intensiver mit der Botschaft des jeweiligen Bibelbuches zu beschäftigen.

Offene Gesprächsabende über Glauben und Bibel

Im Rahmen eines offenen Abends bieten Jürgen und Martha Schmidt die Möglichkeit, in einem kleineren Kreis über Fragen zum Glauben und zur Bibel ins Gespräch zu kommen. Damit wir uns etwas vorbereiten können, bitten wir die Teilnehmer, bei der Anmeldung Fragen bzw. Themen, die sie interessieren, zu nennen.

Lebenswege, Charakterprägung und Mentoring

Jeder Mensch hat seine eigene Geschichte: Wegstrecken, sie er zurück gelegt hat und die seinen Charakter geprägt haben. Wie wurden wir zu dem, der wir sind? Wer hat uns dabei mitgeprägt? Inwieweit können unsere eigenen Lebens-erfahrungen andere Menschen durch Mentoring bereichern? Anhand biblischer Beispiele wollen wir uns mit diesen Fragen auseinandersetzen und unsere eigene Lebensgeschichte reflektieren. Im ersten Teil des Seminars geht es um einen Rückblick und die Standortbestimmung, im zweiten Teil um den Ausblick und eine Perspektive für die Zukunft.

Der Umgang mit Menschen aus Schamkulturen

Das Gefühl von Ehre und Schande, ein anderes Sündenverständnis und viele andere Aspekte in fremden Kulturen sind für uns oft “fremde” Gefühle, die wir nur schwer einordnen können. Dieses Seminar soll Hilfe zum gegenseitigen Verständnis und zum besseren Umgang miteinander geben.

Gottes Plan – Eine “Landkarte” zum Verständnis der Bibel

Obwohl die Bibel eine “Bibliothek” aus 66 Büchern ist und noch dazu aus zwei Hauptteilen (AT / NT) besteht, so ist sie in Wirklichkeit doch ein einziges Buch mit einer einheitlichen Botschaft. Dieses Seminar gibt einen Überblick über Gottes Plan und dient wie eine Landkarte zum besseren Verständnis der Bibel und ihrer Botschaft.

Mission – der Auftrag der Gemeinde?!

Mission ist ein umstrittenes Thema, heute mehr denn je! Immer wieder taucht auch die Frage auf, wer denn für Mission eigentlich zuständig sei. Sind es die Missionswerke? Sind es einzelne „Missionsfreunde“ in den Gemeinden? Oder ist Mission der Auftrag der ganzen Gemeinde? Dieses Seminar gibt eine Einführung in den Themenbereich Gemeinde und Mission.

Organisatorisches und Anmeldung

  • Die Seminare finden in einem gemütlichen Wohnzimmer statt, die Teilnahme ist auf maximal sieben Personen begrenzt. Wir empfehlen eine frühzeitige Anmeldung; entweder telefonisch oder per E-Mail (Tel.: 07422/280092 / E-Mail siehe: Kontakt). Bei Seminaren, die mehrere Abende dauern, erwarten wir eine verbindliche Teilnahme an allen Abenden.
  • Bitte jeweils Bibel und Schreibzeug mitbringen!
  • Die Teilnahme an unseren Seminaren ist grundsätzlich kostenlos. Da unsere Arbeit ausschließlich durch Spenden finanziert wird, besteht jedoch an jedem Abend die Gelegenheit, eine freiwillige Spende zu geben.

Übrigens: Gerne führen wir unsere Seminare auch in Ihrem Hauskreis oder Ihrer Gemeinde durch. Einen Überblick über weitere Themen finden Sie hier auf unserer Internetseite.

Advertisements