Timotheus-Dienst aktuell 2/2018

Kürzlich erschien die neuste Ausgabe unseres Newsletters Timotheus-Dienst aktuell. Martha Schmidt schreibt in ihrem Input über Entdeckungen im Wort Gottes. Jürgen Schmidt gibt Einblicke in seine Arbeit bei der Erstellung von Lehrmaterial in spanischer Sprache sowie einen kurzen Ausblick auf seine bevorstehende Peru-Reise.

Der Newsletter kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Unser Newsletter erscheint 4mal jährlich (im PDF-Format). Wenn Sie diesen regelmäßig beziehen möchten, dann lassen Sie uns doch eine kurze Nachricht zukommen. Nähre Infos dazu finden Sie hier.

Advertisements

Timotheus-Dienst aktuell 1/2018

Heute erschien die neuste Ausgabe unseres Newsletters Timotheus-Dienst aktuell. Im Input von Daniela Irmscher geht es um das Thema „Gottes Gnade wankt nicht“. Martha Schmidt gibt einen Einblick in ihre Erfahrungen als Referentin bei Frühstückstreffen für Frauen.

Der Newsletter kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Unser Newsletter erscheint 4mal jährlich (im PDF-Format). Wenn Sie diesen regelmäßig beziehen möchten, dann lassen Sie uns doch eine kurze Nachricht zukommen. Nähre Infos dazu finden Sie hier.

Unser Seminar-Angebot 2018

Seit 2010 bieten wir in Hardt (bei Schramberg) eigene Seminare an. Wir möchten damit Anregung, Orientierung und Weiterbildung für das Leben in der Nachfolge Jesu geben. Unser Seminar-Angebot enthält praktisch-methodische Themen sowie aus den Bereichen Bibel, Glaubenslehre (Dogmatik) und Mission. Gerne führen wir unsere Seminare auch in Ihrem Hauskreis oder Ihrer Gemeinde durch. Einen Überblick über weitere Themen finden sie hier.

Auch dieses Jahr werden wir wieder eine bunte Auswahl an Themen anbieten; die Komplett-Übersicht finden Sie unter Seminare Jahresprogramm 2018 oder im Seminar-Flyer, der als PDF-Dokument hier zum Download bereit steht.

Unsere Seminare finden jeweils freitags, von 19.30h bis ca. 21.30h statt. Nachfolgend eine kurze Übersicht über die angebotenen Themen und Termine:

  • Das Werk des Heiligen Geistes bei unserer Errettung – am 2. Februar
  • Der 2. Korinther-Brief – am 16. Februar
  • Wesen und Auftrag der Gemeinde – am 2. März
  • Das Buch Sprüche – am 9. März
  • Offener Gesprächsabend über Glauben und Bibel – am 16. März
  • Der Hebräer-Brief – am 23. März
  • Was lehrt die Bibel über die Endzeit? – 5 Abende, am 6., 13., 20. und 27. April sowie am 4. Mai
  • Die Klagelieder Jeremias – am 11.Mai
  • Der Philipper-Brief – am 28. September
  • Das Buch Prediger – am 5. Oktober
  • Das Menschenbild der Bibel – am 12. Oktober
  • Offener Gesprächsabend über Glauben und Bibel – am 19. Oktober
  • Der Prophet Jona – am 26. Oktober
  • Lebenswege, Charakterprägung und Mentoring – 2 Abende, am 9. und 16. November
  • Die Inspiration der Heiligen Schrift – am 23. November
  • Der Prophet Jesaja – am 30. November

Sie sind herzlichst eingeladen!

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung; entweder telefonisch oder per E-Mail (Tel.: 07422/280092 / E-Mail siehe: Kontakt).

Advents- und Weihnachtslektüre

cover_weihnachten_2aufl_klWeihnachten ohne Jesus? – Den Grund für Weihnachten neu entdecken“ Das Buch wurde von unserem Mitarbeiter Jürgen Schmidt verfasst und im Selfpublishing bei BoD veröffentlicht.

Kann wirklich Weihnachten sein – ohne Jesus?
In “Weihnachten ohne Jesus? – Den Grund für Weihnachten neu entdecken“ geht es um eine Rückbesinnung auf den Ursprung und Inhalt des Weihnachtsfests. Warum feiern wir eigentlich Weihnachten? Worum geht es dabei wirklich? Und vor allem: Wie können wir die Hauptperson, das “Geburtstagskind” mit einbeziehen? Ja, noch wichtiger, wie können wir eine persönliche Beziehung zu Jesus finden?

Das Buch kann sowohl über das Internet wie auch über den Buchhandel vor Ort bezogen werden. Weitere Infos dazu finden Sie auf der Autorenseite zum Buch.

Seminar: Die Evangelien – Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Am 1. Dezember bieten wir in Hardt das letzte Seminar in diesem Jahr an. Das Thema ist: „Die Evangelien – Unterschiede und Gemeinsamkeiten“.

Das Neue Testament enthält vier Berichte des einen Evangeliums von Jesus Christus. Dieses Seminar gibt einen Überblick über die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Evangelien sowie über die Schwerpunkte, die von den Evangelisten jeweils in ihrem Bericht gesetzt wurden. Es will damit u.a. zu einer intensiveren Beschäftigung mit dem Leben und der Lehre Jesu anregen.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist empfehlen wir eine baldige Anmeldung, spätestens aber bis spätestens 30. November; entweder telefonisch oder per E-Mail (Tel.: 07422/280092 / E-Mail siehe: Kontakt).

Seminar: Persönliche Evangelisation am 17. November

Am 17. November bieten wir in Hardt das Seminar „Persönliche Evangelisation – Zeugnis geben, aber wie?“ an:

Jeder Christ ist ein Zeuge dessen, was Gott in seinem Leben getan hat! In der Praxis sind aber viele Christen unsicher und wissen nicht genau, wie sie “Zeugnis geben” sollen. In diesem Seminar geht es um praktische Hilfestellungen und Tipps für das “Zeugnis geben” sowie die persönliche Evangelisation.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist empfehlen wir eine baldige Anmeldung, spätestens aber bis spätestens 16. November; entweder telefonisch oder per E-Mail (Tel.: 07422/280092 / E-Mail siehe: Kontakt).

Gebetsabend für verfolgte Christen am 12.11.2017

Die weltweite Evangelische Allianz, der Arbeitskreis Religionsfreiheit (AKREF), sowie das Missionswerk Open Doors rufen zu einem „Weltweiten Gebetstag für verfolgte Christen“ auf.

Zusammen mit dem Bibelkreis Hardt wollen wir auch dieses Jahr im Rahmen eines Gebetsabends an dieser weltweiten Aktion teilnehmen.

Der Gebetsabend findet am Sonntag, den 12. November 2017 um 19.30h im Bürgerhaus in Hardt (OG: Erkerzimmer) statt.

Alle, die aktiv mitbeten möchten sind dazu herzlich eingeladen!